Nicht nur das perfekt, von unserem Kassier Werner Zanner mit Bernhard Lang vom Busunternehmen Hümmer geplant und durchgeführte Programm, nebst supernettem Fahrer Martin, sondern auch die ein oder andere Pausenüberraschung (Gramai-Alm), sorgte für eine stets zufriedene Reisetruppe.
Im 4-Sterne-Hotel Burgfrieden mit seinem einzigartigen Feuerwehrmuseum unter der Glaspyramide, dem großzügigen Wellnessbereich und den kulinarischen Genüssen, zubereitet vom Chef des Hauses, blieben keine Wünsche offen.

Jeden Tag startete man frohgelaunt zu den gut fußgängigen, abwechslungsreichen und interessanten Touren mit atemberaubenden Ausblicken( Erdpyramiden Oberbozen).
Wem Rittner-Seil- und Schmalspurbahn zu gewagt schienen, blieb einfach im Bus und durfte die Bergwelt (Hochplateau Ritten) von dort aus betrachten. Die Einkaufstour in Bozen danach hat jedem gefallen.
Auf der Alm (Adleralm), da gibt’s ka Sünd…´, aber vieles zu entdecken und erleben,wie  zum Beispiel eine Käserei, traumhaft schöne Natur oder den Holzschnitzer Klaus in Mühlegg.


Trotz einiger kleiner Wetterkapriolen genossen alle Mitfahrer eine zauberhafte Sängerfahrt mit hohem Wohlfühlfaktor, bei der auch der Gesang und schließlich das Törggelen nicht fehlten.
Bei der Verabschiedung wünschte der Seniorchef dass unser nächster Besuch nicht wieder in 10 Jahren ( aus Altersgründen ) erfolgen sollte. Dieser Vorschlag wurde von den anwesenden Reiseteilnehmern mit Freude aufgenommen.


Fahr´ doch auch mal mit !
Denn.: Singen macht Spaß, Singen tut Gut…..


Die Vorstandschaft der Singgemeinschaft Trunstadt.

 

 

Die Vorstandschaft.